Tell Us The Truth

Ist das, was man glaubt nicht immer auch die Wahrheit? Der Punk! Kongress versteht sich in erster Linie als Forum. Deshalb freuen wir uns über Kommentare, Anregungen und Einwände.

Isn´t that what you belive also always the truth? Punk! Kongress is mainly meant as a forum. So please enter your comments, suggestions or objections in the space provided below.

Hier geht es zu: ALLE MACHT DER SUPER8
Beitrag schreiben / add comment
Autor Beitrag

Datum: 26.04.2006
Autor: FreeSoul
Eintrag: 161

Hallo darkSoulMäuschen, lass dir eins sagen: doch, doch, die Nazis sind die Schlimmen .... da git es nicht's wegzudiskutieren.

Datum: 24.04.2006
Autor: Jacky
Eintrag: 160

moin! Ich suche aus Elmshorn, kreis pinneberg oder auch hamburg punks, mit denen man mal zusammen einen saufn gehn kann. Ich wohn zwar schon 2 jahre hier in elmshorn, aber naja hatte meinen ex-freund punker nähe lübeck und so kenn ich da die ganzen punks, weiss was da passiert und hier niemanden und nichts. Würd mich über ne mail freun. Haut rein!!
Jacky

Datum: 22.04.2006
Autor: Dark Soul
Eintrag: 159

Ich weiß garnicht was ihr hier alle so wegen Punks u so diskutiert...Als wenn Nazis die schlimmen wären u sozusagen falsch sind...Es gibt auch Nazis die nix gegen Punks oder Gothics haben ihr solltet diese nicht in einen Sach stecken...Aber was ich mich frage was hat dieses Gelaber mit Zecken zu tun, was bedeutet denn dieser Bezeichnung genau???

Datum: 22.04.2006
Autor: Löhna
Eintrag: 158

Mist! Ich find dieses (t)ollen Tikio Hotel ist Punk Eintrag nich ... ... ach schade.
Na ja, immerhin hab ich gelesen:

!!!Punk's Not Dead!!!

oder so, und darauf dann: "Falls einer von euch nicht Punks diesen Satz kennt" ...

Tja, kenn ich ... ich als nicht Punk, der diese Subkultur mit samt der Musik, der "Mode", der Einstellung und den Menschen ja ganz nett findet ... aber na ja, ... müsste man sich da nicht auch ein bisschen einschränken und dies nicht mögen und so nicht aussehen?! Zumindest kommt das manchmal so rüber. Aber vermutlich kommt das nicht mal von "echten Punks" sondern von solchen, die es noch werden wollen.
Nochmal zurück zu dem Satz ... ich find den furchtbar nervig, weil er so der Standartspruch der total hippen oberkuhlen Punker ist ... so hab ich den kennengelernt, mäh.

Jedenfalls hab ich hier auch öfter gelesen, dass Punk das ist was man draus macht. So ungefähr ... also ne.
So ähnlich sehe ich das auch. Nur dass man sich heutzutage unter "Punk" eher was anderes vorstellen sollte ... oder muss, wenn man davon ausgeht, dass alles was sich Punk nennt das ist was sich der heutige Durchschnittsbravoteenager darunter vorstellt.
Vielleicht sollten wir alle einfach nur "Individuell" sein, unsere eigene Meinung zu Kleidung, Politik, Musik und so weiter haben, und nicht versuchen zu sein was wir nicht sind.

Uh, hört sich das schmiri an! *bäh*
"Punk" als Oberbegriff könnte man vielleicht auch weiterhin für Menschen verwenden, öööh ... das hab ich hier auch irgendwo gelesen ... na diese Grundeinstellung halt. Die Menschen, die eine meiner Meinung nach bessere Vorstellung der Gesellschaft haben als diejenige, in der wir zur Zeit leben (müssen).

Datum: 20.04.2006
Autor: hannes
Eintrag: 157

mensch leute, punk ist mausetot seit EXPLOITED Punks not dead rausgebracht haben um die gelddruckmaschine punk am leben zu halten

warum kann den keiner akzeptieren dass punk einfach ein zeitlich begrenztes phänomen war????

sonst übrigens grosses lob für die seite hier
sie zeigt was punk ist: GESCHICHTE

Datum: 20.04.2006
Autor: DerCHef
Eintrag: 156

@puschi
Seh ich auch so. Punk sein heißt, das Maul aufreißen .... und RECHT haben´RECHT haben RECHT haben. Egal was für einen Käse man da so von sich gibt. Sei wie du bist - dass ich nicht lache. Erinnert mich irgendwie an den esoterischen Sorgedichnichtlebe-Schrott der überall ausliegt. Echt arm. Und dieser ganze REgelquatsch ist auch spießiger als der ADAC. Puh. Ui. Oh. Wie gefährlich .. da hab ich jetzt aber angst vor der revolution.

Datum: 19.04.2006
Autor: puschi
Eintrag: 155

also wenn ich das hier lese, kommts mir vor, als würde punksein vor allem bedeuten, sich wahnsinnig wichtig zu nehmen. habt ihr denn keine anderen sorgen?

Datum: 19.04.2006
Autor: gabi
Eintrag: 154

voll die kranke kinder kacke hier.

Datum: 18.04.2006
Autor: ina(die punkerin-die sich bei a paar sicher ur unbeliebt gmacht hat,der es aba egal is*G*)
Eintrag: 153

ja da will ich gleich noch was sagen(hab immer viel zu sagen,und ich will das die leut meine meinung hören)

was heisst denn da punks sind tot?

das sieht man doch eh überall---punks sind nicht tot!
man muss halt imma unterscheiden zwischen:punk und modepunk!

mode punks.....jaja.die denken ja echt das sie punk sind wenns mal 1-2 bier trinken(daheim bei da mami kotzen sie sich sowieso an*G*),mal nen jolly hatzen,1 paar chucks haben,auf der strasse zum spass hocken und leute anbetteln!das ist sicher kein punk!!!!

(für mich zumindest nicht!!!!)
ja da will ich gleich noch was sagen(hab immer viel zu sagen,und ich will das die leut meine meinung hören)

und was heisst denn da punks sind tot?

das sieht man doch eh überall---punks sind nicht tot!

diese leut versuchen was zu bewegen,die setzen sich dafür ein,für das was sie wollen!

punks wird es immer geben,wenn die leute nur endlich mal begreifen,das punk sein nicht nur run hängen,zu saufen und bekifft sein ist!!!!!!!

punk passiert im köpfchen!



punks wird es immer geben,wenn die leute nur endlich mal begreifen,das punk sein nicht nur rum hängen,zu saufen und bekifft sein ist!!!!!!!
punk bedeutet(für mich):frei sein!keine regeln keine grenzen!keine autorität!





und was da jetzt echt mal die musik angeht:th ist aba sicher 101% KEIN punk*lach lach lach*

das wär dann ja schon krass,ne!??!

nicht nur dass das zum ersten:voll der kommerz shit ist,sondern auch zum zweiten das einfach baby-pop-möchte gern-rock ist!!!!

naja,schreibts ma ne mail wenns bock habts



sTaY PuNk!

Datum: 18.04.2006
Autor: ina
Eintrag: 152

hm...bin da grad zufällig her kommen*G*

(das geht jetzt an den:pink-fan)
also: punk kann man ned einfach so werden...du kannst ned morgens aufstehn und sagen:hey,heut werd ich punk-ich geh und kauf ma a nieten halsband und zerfetz meine jeans-dann bin ich punk!!!!!

punk is a lebenseinstellung-und man kann seine einstellung ned von heut auf morgen ändern(so seh ich das)

und das mit den klamotten.....pfffffffff!!!!!

*GgggG*
also nur weil man pinke haare,zerissene hosen,a shirt mit sicherheits nadeln und vielleicht a nieten band hat,heisst es doch nicht das du aussiehst wie a punk.punks sehen nicht alle gleich aus.....
genau so,wie wennst nen typ oder a girl siehst,die chucks anhat,darfst nicht automatisch sagen:yeahh,das is a punk/a punkerin!!!
jeder hat seinen eigenen style....

und nicht jeder punk hat nen iro,nicht ein jeder hat doc´s an.....

also find deinen eigenen style

und überleg dir mal was punk ist!
was punk für dich ne bedeutung hat!
was punks für dich darstellen!
und denk nach,ob du auch die richtige musik hörst-weil für MICH is das auch sehr wichtig,die "richtige" musik zu hören!!!!!

aber vergiss nicht:green day,good charlotte und avril lavigne zählen nicht*zwinker*
*gg*

bye bye!
Beitrag schreiben / add comment

Einträge: 271 - Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28