Tell Us The Truth

Ist das, was man glaubt nicht immer auch die Wahrheit? Der Punk! Kongress versteht sich in erster Linie als Forum. Deshalb freuen wir uns über Kommentare, Anregungen und Einwände.

Isn´t that what you belive also always the truth? Punk! Kongress is mainly meant as a forum. So please enter your comments, suggestions or objections in the space provided below.

Hier geht es zu: ALLE MACHT DER SUPER8
Beitrag schreiben / add comment
Autor Beitrag

Datum: 17.04.2006
Autor: punk
Eintrag: 151

hey ihr da !
machnche aus meiner klasse sagen wenn jemand punk hört und ein paar klamotten hat die auch ein punk trägt ist man punk doch dat ist quatsch.
Jeder hat vorurteile gegen punx weil man es aus dem fernsehen hört das ein punk etwas geklaut hat oder irgend etwas anderes und dann denken die meisten sofort ja alle punx sind gleich dat ist doch dumm oder nicht?
jeder ist anders jeder hat seine eigene persönlichkeit wie jeder von euch da auch die normal rumlaufen ihr seid ja auch nicht alle gleich ne nur das denkt sofort jeder bei punkx ich fiende es dumm von sollchen leuten die sowas denken ne wollt ich nr mal so gesagt haben PUNKS NOT DEAD

Datum: 17.04.2006
Autor: Pudel
Eintrag: 150

erstmal hey ho!

was soll die frage "ist punk tot?" überhaupt?

Allein hier ist doch das krasse gegenteil! es gibt immer noch leute, die ihre stimme erheben und ihren frusst hinausschreien, die leute, die versuchen etwas zu bewegen. Punk ist reine einstellungs und damit kopfsache! allein der modetrennt der nun zur erscheinungtritt zeigt, dass es wieder mehr menschen gibt, die über diese gesellschafft nachdenken, damit meine ich jedoch nicht, jeder der mit nieten und zerfetzten klamotten rzumläuft ist punk. ein punk ist erst dann ein Punk wenn er es mit herz und seele lebt!!!

Punk lebt!!!!

Datum: 17.04.2006
Autor: ............
Eintrag: 149

tag!

Ich weiß echt net was fürn scheiß mannche hier labern!!tokio hotel punk????

beim besten willen net!!die sind net mehr als kleine kinder wo net singen können!ich will jetzt net weiter meine zeit verhaun und üwer die reden ich will zum punkt kommen!!

Punk odda möchte gern punk???

ok also ich mein punk ist nicht nur die musik sondern die lebenseinstellung!!Und mode kann man is awer net wirklich wichtig!!awer was wichtig ist in meinen augen mann sollte sich nicht wie ein punk kleiden nur weil man sich dann cool findet!!mann sollte sich nur ach so kleiden wenn die musik und die einstellung stimmt!!

Ich bin ach erst 13 awer ich hab 2 ältere brüder und die sind beide Punks!!und ich hab die einstellung und hör die musik und seh ach so aus!Aber nur weil man ältere brüder hot die eme des vormachen ist des net leichter.............sondern schwere !!

-mann wird oft verglichen

-und gesagt mann sei en möchte gern usw...

Awer des geht mir am a**** vorbei!!!mir is des so was von egal wenn die leut wo mich möchte gern nennen besser kennenlernen dann merken sie das ich keine modepunk bin!!

also kann mann nicht IMMER(die betonung liegt auf imma)wissen ob es nur eine modepunk ist odda ein "richtiger"punk!!jo des wollt ich nur gesagt haben!



bis dann losts krachen





nimmt das leben net so ernst das leben ist ne party!!und nimmi dein leben in die hand,fäng selbst was damit an

Datum: 17.04.2006
Autor: interessiert keinen
Eintrag: 148

boar leute hört auf das ist echt zum kotzen. seid punk oder seid kein punk!!! Tschüss

Datum: 17.04.2006
Autor: b.t.d.
Eintrag: 147

punk is geil und tokio hotel sind möchtegern rocker und haben auf jeden fall nix mit punk zu tun.auch nicht mit punk-rock...vielleicht mit dieser schrecklichen barbi werbung oder mit windel werbung abers ocnst mit nix was etwas härter is als sandmann

Datum: 17.04.2006
Autor: nomol Papamol wiiblich
Eintrag: 146

> hab da noch was.. zu dem KAKA-theme.. aba gfinds noch recht lustig hier zu schaun waser alles zusammen bringt.. fakt ist:



"Punk ist also nicht, wie die Menschen vermuten, eine faule,überflüssige Subkultur. Punk zeigt genau das auf, was die Menschen gerne verdrängen. Die Probleme der Gesellschaft, die festgefahrenen Strukturen, die Ängster der jüngeren Gernerationen. Punk konfrontiert die Gesellschaft schonungslos mit sich selbst. Doch dieser Teil der Realität, dieser Teil der Gesellschaft ist den meisten Menschen unangenehm. Wer wird schon gerne aus seiner "achso heilen Welt" gerissen???"



naja.. tönt wa****eindlih bissle hochgeschissen hab ich wo im internet gfunden, aba es sagt no recht viel aus.. Meine Meinung



leckt mich - wenn ihr könnt :P

Datum: 17.04.2006
Autor: Stillbirth
Eintrag: 145

soso...

also... Punk is meiner meinung nach... zu aller erst einmal die Einstellung( auch wenn das heutige bild des "punks" nicht mit dem übereinstimmt was es zu anfang einmal war... anfangs war punk nicht politisch... zumindest hab ich das so im gedächtnis... :-? )

Jani.Ka@web.de

Datum: 17.04.2006
Autor: ich
Eintrag: 144

Aha .. lächerlich .. was sich heut zu tage alles als punk bezeichnet .. beim punk sein gez nicht darum wie man ausschaut .. punk is wie gott, man kann dran glauben wenn man will, und jeder der dran glaubt stellt sich was anderes vor .. sogar mein opa könnte punk sein wenn er die einstellung hätte .. ich hab auch pinke haare, lunger oft auf straßn rum, sauf viel und hab nur zerfetztes zeug .. und ich hör leidenschaftlich gerne punk und bin mit allem vertraut aber ich würd mich einfac nicht als punk bezeichnen, ich bin wie ich bin und steh dazu, wenn andere mich als punk oder zecke bezeichnen dann oke aber ich würds von mir so wahrschl. nicht sagen

naja diese kleinen pseudos sind halt die nächste generation von punk, ham wir nicht alle mal klein angefangen .. bissl mehr tolaranz denen gegenüber, ich hab einen kleinen "schützling" die umbedingt nicht mehr pseudo sein will und ich versuch ihr die wahre bedeutung von punk ans herz zu legn .. man kann nicht immer nur sagn das pseudops scheiße sind .. ich mein klar isses nicht im sinne des erfinders, aber punk verändert sich eben und das ist dann eben die näxte generation, was soll man machn ; )

Datum: 17.04.2006
Autor: ken
Eintrag: 143

ihr seid alle scheisskinder.



euer glaube an punk dauert an bis ihr arbeiten müsst. dann werdet ihr genauso wie alle anderen.



scheisskinder

Datum: 17.04.2006
Autor: supPenkazPer
Eintrag: 142

wilL mal was zum rumpelstilzchen sagen..



Punk heißt ja in erster Linie erstmal das zu tun was man selbst will ohne sich von anderen beeinflussen zu lassen, noch dazu bedeutet es wohl auch, aus Protest gegen Kommerz und Konsumterror möglichst minimalistisch zu leben.



Bei uns gibts nur noch Pseudos, die sitzen aus Spass auf der Straße und schnorren und abends gehts heim zu Mama nur um besonders kaputt zu wirken, dann wird ab und zu mal Schule geschwänzt und dann ist man cool, die hören auch grundsätzlich nur Punkrock, weil man nach deren Ansichten alles andere Scheiße zu finden hat, man muss generell in Nieten und mit möglichst vielen Patches rumlaufen und am besten Iros oder zumindest bunte Haare tragen, man muss gegen das System sein und gegen alle Monopole. Mercedes ist ne Bonzenkarre und wenn man schon Auto fährt dann wenn dann ein möglichst verranztes.



ich bin punk....laufe aber nicht abgerissen herum..schließlich heißt denn punk nicht anti zu sein...gegen die gesellschaft gegen das system??!!




aber der zeitliche Einfluss hat den Punk geprägt... ich finde es nur krank, wenn Leute aus allen anderen Lagern Zeichen des Punk in ihren Kreis einbauen... zum Beispiel: Irokesen in der Techno- Szene... die Ramounes- kollektion bei C&A!!



Aber ich zieh mein Ding trotzdem durch... dass heisst jedoch nicht, dass ich grundlegend immer wieder gegen Richtlinien der Ordnung lebe... ich muss mich nicht plakativ daneben benehmen, obwohl ich auch gerne "gegen Mauern laufe"...



ICH LEBE MEIN LEBEN FÜR MICH SELBST
Beitrag schreiben / add comment

Einträge: 271 - Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28